Günstige Pauschal- und Lastminte-Reisen - Günstige Flüge in alle Welt - Schiffsreisen & Kreuzfahrten - Echte Userbewertungen
Ferien zu Schnäppchenpreisen

Günstigen Urlaub buchen

Flüge, Charterflüge & Billigflüge

Günstige Schiffsreisen

Ihre Reiseinformationen

Rechtliches

Reisetipps & Ferientipps

Aparthotel Alameda de Jandia • Die Zimmer

Seite 2 - Hotelbewertung von Thomas B., Reisezeit Dezember 2011/Januar 2012

Meerblick Appartements Alameda de Jandia Fuerteventura

Blick aufs Meer vom Alameda im 7. Stock. Es gibt Schlimmeres im Leben ;-))

Erbaut wurde das Aparthotel im Jahre 1988. Seitdem sind größere Sanierungen oder gar Modernisierungen an den Appartements nicht vorgenommen worden. Außer die 2011 vorgenommene Teilsanierung, doch dazu später mehr.

Komplett ist das Appartement gut 50qm groß. Ein geräumiges Schlafzimmer mit zwei Einzelbetten steht Urlaubern zur Verfügung. Das Schlafzimmer ist separat und vom übrigen Wohnraum getrennt.

Die Appartements haben die beste Zeit bereits hinter sich und sind (zum Teil stark) verwohnt. Die Möbel sind altweiss/beige gestrichen, der Sockel vom Kühlschrank ist vom Rostfraß befallen, ebenso rostig ist die Duschwanne. Mein erster Satz, als ich das Badezimmer des Appartements betrat: Hier bleibe ich nicht. (Und ich blieb doch!)

Feuchtes, stinkendes Bad ohne Entlüftung

Rostige Dusche im Hotel Almeda de Jandia

Schon beim Einstieg in die kleine stinkende Dusche kommen Würgereize und Ekel auf...

Auch alles andere als einladend, aber für die Urlaubsvermietung scheinbar immer noch ausreichend: Das Minibad mit alten blauen Fliesen, rostiger Dusche und wackeligem Klo stank nach Feuchtigkeit und war wirklich alles andere als einladend. Die in Feuchträumen ohne Fenster vorgeschrieben Ablüftungen gab es im Hotel Alameda nicht, zumindest nicht bei uns im Zimmer.

Meine Meinung: Ich empfinde es als eine Frechheit, solche Behausungen noch zur Miete freizugeben.

Teilweise nur Kleinigkeiten, die aber verdammt nerven: So sind die Zimmertüren (von der Feuchtigkeit?) so stark gequollen, das sie am Boden schleifen, die Fliesen dadurch schon ihre oberste Schicht verloren haben.

Wackeliges WC im Bad des Hotel Alameda de Jandia auf Fuerteventura

Wackeliges WC; vor gefühlten 100 Jahren mal notdürftig repariert. Für die Urlauber-Mischpoke scheinbar noch gut genug...

Will man zu nächtlicher Stunde im Appartement vom Schlafzimmer ins Bad, sind zwei Hürden zu überwinden. Zwei knarrende Türen, die ungelogen so viel Lärm produzieren, dass die Schlafruhe des Partners damit ebenfalls unterbrochen sein dürfte.

Woran liegt's? Für mich ganz einfach eine Gleichgültigkeit der "Techniker", schade, denn (mit kleinem Aufwand) die Türen mal um drei Millimeter zu kürzen ist nichts Unerreichbares und hat ja nun wirklich nichts mit  "für Reparaturen haben wir leider kein Geld" zu tun, denn das kostet nichts. Zumindest kein teures Material!

Viel ist hier auf den Kanaren von Ignoranz und Lustlosigkeit gesteuert, wobei selbst Reparaturen, die nicht viel Geld kosten, ausbleiben.

Gammeliger Kühlschrank in der Appartement-Kückhe

Der Kühlschrank in unserem Appartement: Haben uns geekelt, da etwa hineinzulegen...

Und nein, der Kühlschrank auf der linken Abbildung ist nicht aus einem alten Kahn, der schon mehrfach abgesoffen und auf Grund gelaufen ist...

So viel unvorstellbarer Gammel gepaart mit totaler Gleichgültigkeit ist mir auf der Sonneninsel  Fuerteventura noch nicht begegnet, obwohl wir auf den Kanaren ja doch schon Einiges erlebt haben...  naja wir hatten ja kein "Superior-Appartement" gemietet, sondern die "etwas rustikalere Rostvariante"!

Sie wollen ernsthaft noch mehr Bilder vom Alameda sehen? Hier habe ich Ihnen noch Einiges mehr an Bildern zusammengestellt.

Reinigung nur sehr oberflächlich

Die Damen der Abteilung "Reinigung" sehen das alles ganz sportlich locker. Der Wischeimer bleibt vorne an der Eingangstür stehen, wobei der Wischmopp - einmal nass gemacht - für das ganze Appartement reichen muss(!!). Leider waren bei uns nach dem Wischen immer mehr (fremde) Haare am Boden als zuvor... einfach ekelhaft!

Wer mehr will als rostigen Schrott, bucht "Superior"

Wie oben schon angedeutet, hatte das Aparthotel bis Mitte 2011 wegen Sanierung komplett geschlossen. Noch in der Bauphase waren die vielen Miteigentümer sich offensichtlich darüber uneinig, wer in welcher Höhe die Kosten zu übernehmen hat, so dass der Baufortschritt über Monate stockte. In Foren munkelte man schon, das Alameda bliebe "für immer" geschlossen. Was für ein Quatsch!

Superiorzimmer: Kein Luxus, aber neu! Als "Superior" werden die Appartements bezeichnet, die im Zuge der Renovierung (besser Sanierung) neu gemacht worden sind. Die Zimmer sind in tristem grau gehalten (Look wie die Rezeption), sehen für meinen Geschmack etwas kalt aus, sind aber zweifelsfrei recht schick, wenngleich diese "Super-Superiorzimmer" nun wirklich nichts Außergewöhnliches sind, sondern einfach nur neu.

Zoff vorprogrammiert - man muss es nicht verstehen: Die alten, abgewrackten Zimmer werden als Standard angeboten, die in den Etagen 4, 5 und 6 neu entstandenen Appartements als "Superior-Zimmer". In den Reisekatalogen werden aber teilweise die Bilder der neuen Appartements gezeigt und als derzeitiger Standard beschrieben.

Für anreisende Urlauber immer wieder ein (verständlicher!) Grund, bei der Rezeption auf den Tisch zu hauen und sich darüber zu beschweren. Verärgerungen, die sich leicht vermeiden ließen!

Mutmaßlich ist die Rezeption des Alameda de Jandia angewiesen, bei Beschwerden keinen Widerstand zu leisten. So bekam jeder, der sich über diese eigenartige Praxis beschwerte, entweder ein anderes Appartement oder einen Teil seines gezahlten Geldes zurück! 

» Bewertung der Appartements im Alameda: HotelzimmerJandia 2 Sterne2 Sterne

Fazit

Bei allem Schlechten muss man fairerweise aber auch den Preis berücksichtigen. Zwei Sterne buchen und fünf Sterne bekommen, funktioniert einfach nirgendwo auf der Welt!

Wir haben für drei Wochen "Nur-Übernachtung" pro Person 780,- Euro bezahlt, wobei unsere Reisezeit Weihnachten und Silvester beinhaltete. Entspricht 37,- Euro pro Tag, inklusive Flug und Transfer. Viele haben für ihren klapprigen Leihwagen mehr bezahlt....

Gewiss kein schlechter Preis. Und wer mit dem Ekel leben kann, O.K....  Wir jedenfalls - wirklich nicht verwöhnt, eher anspruchslose Gemüter - müssen es nicht noch einmal haben, zumindest nicht die alten Grottenzimmer!

» Gesamtbewertung des Hotels Alameda de Jandia: Gesamtbewertung Alameda 3 Sterne3 Sterne

P.S.: Noch mehr Bilder demnächst...
Viele Grüße Thomas 09.03.2012  

» zurück zu Seite 1 meiner Bewertung für das Hotel Alameda »

Bilder   » Dusche/Badezimmer der Appartements Alameda

Fuerteventura

Hotelbewertungen auf Lastminutebuchung.de

Günstiger Urlaub - Preiswert buchen

Reisen preiswert im Internet buchen - Preise wie direkt am Flughafen. Meinungen, Erfahrungen und Kundenstimmen unserer User.

Surftipp: » Jandia & Fuerteventura - Informationen

 

Hotelbewertungen von Privat 100% echt - keine Fakes! Alle Bewertungen werden erst nach Überprüfung der Redaktion freigeschaltet.

Letztes Update am 6. August 2012